Bericht zur 2.Tagung Basel

Zwischen dem 22.April und dem 24.April fand in Basel die Zweite Tagung Europäischer Zooförderer statt. Die Tagung begann am Freitag Abend vor dem Vivarium des Zoos Basel. Die Teilnehmer wurden durch Dr. Dieter Rüedi begrüßt. Anschließend hatten die Teilnehmer Gelegenheit sich in einem abgesperrten Bereich des Zoos zu bewegen und sich untereinander näher kennen zu lernen. Bereits an diesem Abend zeichnete sich als Hauptdiskussionsthema die kritischen Fernsehberichte über Zoologische Gärten in Deutschland ab. Bis spät in die Nacht hinein ging die Diskussion.

Am Samstag früh begann dann die eigentliche Tagung. Die rund 60 Teilnehmer aus 27 Vereinen des deutschsprachigen Raumes, wurden von Dr. Thierry Freyvogel, Vorsitzender des Fördervereins Basel, begrüßt. In insgesamt 13 Referaten präsentierten die einzelnen Referenten Beiträge und Vorschläge aus den Vereinen.

Frau Rellstab, Journalistin, referierte im Hauptthema über das „Grün in der Stadt und die Rolle der Zoologischen Gärten“. Die Inhalte der weiteren Referate waren im einzelnen aus Köln zum Thema „Zoobegleiter“, aus Goldau zur Struktur und Verwaltung des Vereins, aus München „Denkanstöße“ zum Zusammenschluss der Zooförderer, aus Wien zum Thema „Förderverein und Zoo“, aus Nürnberg zum Thema „Bedrohte Haustierrassen“ sowie noch weitere Beiträge aus Karlsruhe, Erfurt, Rostock, Berlin, Hannover und Heidelberg.

Rundgang durch den Zoo Basel

Im Rahmen der Administrativen Sitzung entschied man sich, künftig alle 1 1/2 eine Folgetagung zu veranstalten. Als nächster Tagungsort wurde Gelsenkirchen im September 1995 gewählt. Keine Einigung konnte zum Thema „Gründung eines Dachverbandes der Europäischen Zooförderer“ erreicht werden. Man entschloss sich dafür für jedes Land einen Verbindungsverein zu bestimmen – im Falle Deutschland viel die Entscheidung auf Hr. Thanheiser – München, für die Schweiz auf Fr.Dr. German – Zürich und für Österreich auf Hr.Hüttenberger – Innsbruck.

Zum Abschluss der Tagung führte Dr. Rüedi die Teilnehmer am Sonntag Morgen durch den Zoo Basel.

Bericht aus den Vereinsnachrichten der Tiergartenfreunde Heidelberg von Lothar Teichmann

 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.